INFO “Die Schachnovelle” neu verfilmt !

Die Schachnov­el­le” von Ste­fan Zweig (28.11.1881–22.2.1942) ist vielle­icht die berühmteste Geschichte, in der Schach eine beson­dere Rolle spielt.

Daher freuen wir uns, dass uns die Mar­ket­ing-Agen­tur der Con­stan­tin Film in Öster­re­ich mit fol­gen­der Infor­ma­tion kon­tak­tiert hat:

Am 24. Sep­tem­ber 2021 starten wir mit der Buchver­fil­mung ein­er der bekan­ntesten, lit­er­arischen Werke von Ste­fan Zweig, SCHACHNOVELLE  öster­re­ich­weit in allen Kinos.

Eine mod­erne Neu­ver­fil­mung der berühmten Geschichte von Josef Bar­tok in der NS-Zeit mit großar­tigem Cast, wie unter anderem Oliv­er Masuc­ci, Bir­git Minich­mayr und Albrecht Schuch.

Trail­er und Kurz­in­halt zur Ansicht:

SCHACHNOVELLE | Kino | Con­stan­tin Film Öster­re­ich 

SCHACHNOVELLE – Regie: Philipp Stöl­zl, Drehbuch: Eldar Grigo­ri­an, Kam­era: Thomas W. Kien­nast, Szenen­bild: Matthias Müsse, Kostüm­bild: Tan­ja Haus­ner, Masken­bild: Daniela Skala, Ton: Gun­nar Voigt, Cast­ing: Simone Bär mit: Oliv­er Masuc­ci, Albrecht Schuch, Bir­git Minich­mayr, Andreas Lust, Rolf Laas­gård, Samuel Finzi, Luisa-Céline Gaffron, Lukas Miko, Johannes Zeil­er u.v.a.

Wien, 1938: Öster­re­ich wird vom Nazi-Regime beset­zt. Kurz bevor der Anwalt Bar­tok mit sein­er Frau Anna in die USA fliehen kann, wird er ver­haftet und in das Hotel Metropol, Haup­tquarti­er der Gestapo, gebracht. Als Ver­mö­gensver­wal­ter des Adels soll er dem dor­ti­gen Gestapo-Leit­er Böhm Zugang zu Kon­ten ermöglichen. Da Bar­tok sich weigert zu kooperieren, kommt er in Iso­la­tion­shaft. Über Wochen und Monate bleibt Bar­tok stand­haft, verzweifelt jedoch zuse­hends – bis er durch Zufall an ein Schachbuch gerät.

Mit SCHACHNOVELLE inter­pretiert Regis­seur Philipp Stöl­zl den zeit­losen Lit­er­aturk­las­sik­er von Ste­fan Zweig neu. Die berühmte Geschichte des Mannes, der mit Hil­fe eines Schachbuchs Gefan­gen­schaft und geistige Tor­tur über­ste­ht, wird in der Neu­ver­fil­mung zu einem inten­siv­en Vex­ier­spiel.”

Eine span­nende Geschichte, die es sich zu Saison­start anzuse­hen lohnt. So kann die Spiel­sai­son 2021–22 würde­voll begin­nen!

INFO Spieltermine 2021–22

Unsere Vere­in startet diese Sai­son mit drei Mannschaften in fol­gen­den Spielk­lassen:

Niederöster­re­ichis­che Lan­desli­ga (Beginn 10:00, 8 Bret­ter, Fis­ch­er-Bedenkzeit 90 min + 30 min + 30 sec/Zug)

  1. Kot­ting­brunn — Böh­ler­w­erke 26.9.2021
  2. Bisam­berg — Kot­ting­brunn 10.10.2021
  3. Kot­ting­brunn — Baden 24.10.2021
  4. Stock­er­au — Kot­ting­brunn 7.11.2021
  5. Kot­ting­brunn — Mis­tel­bach 21.11.2021
  6. Zwet­tl — Kot­ting­brunn 5.12.2021
  7. spiel­frei 9.1.2022
  8. Kot­ting­brunn — Krems 23.1.2022
  9. Amstet­ten — Kot­ting­brunn 20.2.2022

 

Indus­trievier­tel-Liga (Beginn 9:00, 5 Bret­ter, Fis­ch­er-Bedenkzeit 90 min + 30 min + 30 sec/Zug)

  1. Kot­ting­brunn – Kirch­berg 03.10.2021 und die Rück­runde am 16.01.2022
  2.  Bad Erlach – Kot­ting­brunn 17.10.2021 und die Rück­runde am 30.01.2021
  3. Kot­ting­brunn — Ter­nitz  14.11.2021 und die Rück­runde am 27.02.2021
  4. Kot­ting­brunn — Bad Vös­lau 28.11.2021 und die Rück­runde am 20.03.2022
  5. Glog­gnitz – Kot­ting­brunn 12.12.2021 und die Rück­runde am 24.04.2022

 

2.Klasse Niederöster­re­ich Süd (Beginn 9:00, 5 Bret­ter, Fis­ch­er-Bedenkzeit 90 min + 30 min + 30 sec/Zug)

  1. Ter­nitz – Kot­ting­brunn 26.09.2021 und die Rück­runde am 23.01.2021
  2. Glog­gnitz III– Kot­ting­brunn 10.10.2021 und die Rück­runde am 20.02.2021
  3. Kot­ting­brunn – Bad Erlach 24.10.2021 und die Rück­runde am 13.03.2022
  4. Glog­gnitz II – Kot­ting­brunn 21.11.2021 und die Rück­runde am 03.04.2022
  5. Kot­ting­brunn — Baden 05.12.2021 und die Rück­runde am 24.04.2022

 

 

CUP (4er Mannschaften; Bedenkzeit 2 x 15 min)

Sam­stag 18.09.2021  um 15:00 in Bad Erlach

 

Die 1.Klasse Süd wird dieses Jahr nicht aus­ge­tra­gen.

Ergebnisse der Meisterschaften im Schachjahr 2019–20

Liebe Schachfre­unde,

auf­grund des Coro­na-Shut­downs kon­nten die let­zten Run­den der NÖ-Mannschaftsmeis­ter­schaften nicht fer­tig gespielt wer­den. Daher wurde der “End­stand” anhand der vorher gespiel­ten Begeg­nun­gen fix­iert:

NÖ-Lan­desli­ga: 6.Platz (von 9)

Indus­trievier­tel-Liga: 1.Platz (von 5)

Erste Klasse Indus­trievier­tel: 3.Platz (von 7)

Zweite Klasse Indus­trievier­tel: 1.Platz (von 4)

Dadurch blieben uns in zwei Spielk­lassen die Chance auf eine bessere Platzierung ver­wehrt — allerd­ings geht die Gesund­heit immer vor!

Wir grat­ulieren und bedanken wir uns bei unseren Spielerin­nen und Spiel­ern  und deren Fam­i­lien, die uns auf vielfältige Art und Weise unter­stützen!

Spieltermine 2.Klasse Industrieviertel 2019–20

Spiel­be­ginn jew­eils 9:00; Fis­ch­er-Bedenkzeit (90min+30min+30sec/Zug); 4 Bret­ter

29.9. Erlach gegen Kot­ting­brunn

13.10. spiel­frei

10.11. Kot­ting­brunn gegen Glog­gnitz

1.12. spiel­frei

15.12. Kot­ting­brunn gegen Baden

19.1. Kot­ting­brunn gegen Erlach

16.2. spiel­frei

1.3. Glog­gnitz gegen Kot­ting­brunn

22.3. spiel­frei

19.4. Baden gegen Kot­ting­brunn

Spieltermine Industrieviertelliga 2019–20

Spiel­be­ginn jew­eils 9:00; Fis­ch­er-Bedenkzeit (90min+30min+30sec/Zug); 5 Bret­ter

13.10. spiel­frei

20.10. Bad Vös­lau gegen Kot­ting­brunn

10.11. Kot­ting­brunn gegen Glog­gnitz

1.12. Ter­nitz gegen Kot­ting­brunn

15.12. Kot­ting­brunn gegen Baden 

19.1. Kot­ting­brunn gegen Bad Vös­lau

16.2. spiel­frei

1.3. Glog­gnitz gegen Kot­ting­brunn

22.3. Kot­ting­brunn gegen Ter­nitz

19.4. Baden gegen Kot­ting­brunn