Freischach “in Echt”

Schach mit leben­den Fig­uren hat man sel­ten gese­hen. Daher vie­len Dank an Willibald Anderl, der uns dieses Bild zukom­men ließ:

veneto_scacchi_marostica2-806x1024_cut

Ein Unikat, näm­lich Freis­chach in Maros­ti­ca (Ital­ien) mit leben­den Fig­uren. Einen Beitrag darüber (in englis­ch­er Sprache …) find­et ihr auf http://www.italybyevents.com/en/events-in-veneto-italy/chess-game-marostica/.

 

 

1. Klasse Rd. 1: Punkteteilung gegen Bad Erlach

In der 1.Klasse ist der Anfang der Sai­son ist gemacht, mit einem Remis gegen den Schachk­lub Bad Erlach:

Auf Brett 1 ver­lor Mon­i­ca Mol­nar unglück­lich eine scharfe Par­tie gegen Richard Wal­leck­er.
Brett 2 gewann Har­ald Paulsen; nach ein­er Kom­bi­na­tion hat­te er einen Bauern mehr, und es ent­stand fol­gende Stel­lung:

Sein Geg­n­er hat­te nun 1. … Sxc5, 2. bxSc5 Txd5 berech­net und gezo­gen. Doch das reicht nicht für den Rück­gewinn des Bauern: Weiss hat weit­er gerech­net, und nach 3. Ta8+ Lf8, 4. c6 Tc5, 5. TxLf8+ gab Schwarz auf.

In der von Willibald Anderl auf Brett 3 gespiel­ten Par­tie wech­selte das Schachglück einige Male, aber let­z­tendliche behielt Willibald die Ober­hand und machte einen sehr wertvollen Punkt.
Unser 17-jähriger Ste­fan Huber hat­te auf Brett 4 weniger Glück, sein rou­tiniert­er Geg­n­er gewann zuerst Mate­r­i­al und dann das Spiel.
Auf Brett 5 erre­ichte unser New­com­er Thomas Fug­ger nach hartem Kampf ein Remis und damit tren­nten sich bei­de Vere­ine friedlich 🙂

 

Vienna Chess Open 2016

Vom 18.8. bis 23.8.2016 hat in Wien wieder das Vien­na Chess Open stattge­fun­den. Mit von der Par­tie war erst­mals der 17-jährige Flo­ri­an Schlager.

Flo­ri­an (Star­trang 259) hat­te einem schw­eren Start. Es gelang ihm aber in den let­zten drei Run­den stark aufzu­holen und er verbesserte sich dadurch (mit 4 von 9 Punk­ten) um 42 Plätze auf Endrang 217.

In der Liste der besten Stamm­spiel­er Niederöster­re­ichs scheint Flo­ri­an auf Platz 10 auf.

Her­zliche Grat­u­la­tion!

Freischach beim Schlossfest Kottingbrunn

Dieses Jahr haben wir im Rah­men des Schloss­fests ein vere­insin­ternes Schachturnier und eine Schachsta­tion für Jed­er­mann betreut. Beim Schachturnier set­zte sich Arnold Schmoll gegen seine Konkur­renz durch.

freischach

Auch die Freis­chach-Sta­tion für Kinder wurde gut besucht — die Kids spiel­ten sowohl auf den nor­malen Turnier­bret­tern als auch mit den Garten­fig­uren. Alles in allem ein sehr gelun­gener Nach­mit­tag!

29. Blitzschach-Open in Bad Vöslau

Ein starkes Turnier mit 49 Startern präsen­tierte sich dieses Jahr beim 29. Blitzschach-Open in Bad Vös­lau. Ins­ge­samt 4 Fide­meis­ter am Start, und ein Drit­tel der SpielerIn­nen mit ein­er ELO-Zahl über 2000.

Von unserem Vere­in waren lei­der nur drei Spiel­er mit dabei — viele unser­er Turnier­spiel­er waren an diesem eher ungewöhn­lichen Ter­min (Sam­stag vor­mit­tags) ver­hin­dert.

Schon in der ersten Runde hat­ten unsere Spiel­er Har­ald Paulsen, Arnold Schmoll und Peter Radakovics gegen die Num­mern 2, 4 und 7 des Turniers zu kämpfen — unlös­bare Auf­gaben … . Nach wech­sel­n­dem Schachglück belegten Arnold und Peter punk­te­gle­ich (5,5 von 11 Punk­te) den 22. und 25. Rang, knapp gefol­gt von Har­ald als 30. (5 von 11 Punk­te).

PaulsenPrendinger
Seit über 25 Jahren kreuzen Har­ald Paulsen (mit den weißen Steinen) und Rudolf Prendinger (Schachk­lub Baden) immer wieder am Schachbrett die Klin­gen.

Der Turnier­sieg ging mit 9 von 11 Punk­ten an den ungarischen Fide­meis­ter (- ab Herb­st 2016 sog­ar Inter­na­tionaler Meis­ter -) und Bad Vös­lauer Legionär Kristof Juhasz.

Wir bedanken uns beim Organ­isator Robert Baum­frisch (SK Sparkasse Bad Vös­lau), seinem Team und der Inter­na­tionalen Schied­srich­terin Mar­git Almert für die Durch­führung des Turniers.

Entwicklungsrückstand …

In ein­er auf Chess­By­Post (APP für iPhone, Android, Win­dows und Win­dows­Pho­ne) gespiel­ten Fer­n­par­tie (!) hat Weiß seine Entwick­lung sträflich ver­nach­läs­sigt.

Schwarz am Zug spielt 1. … Sxf2 und nach 2. Kxf2 Sg4+, 3. Ke2 Sxe3, 4. Kxe3 Te8+, 5. Kf2 Dh4+, 6. Kg1 De1+, 7. Sf1 Lc5+, 8. Le3 Lxe3+ gab Weiß auf. Weiß hätte sich aber stärk­er vertei­di­gen kön­nen … .

Eine “Blitz“begegnung

Termine 1. Klasse 2016/17

Wir starten kom­mende Sai­son mit ein­er Mannschaft in der 1. Klasse. In dieser Mannschaft haben Neue­in­stiegern und Wiedere­in­steigern einen guten Start in das Turnier­schach.

Unsere Mannschafts­führer sind Willibald Anderl (02672/85646 oder 0650/2419478) und Karl Schwarz.

1. Runde am 23.10.2016 gegen Bad Erlach (Heim­spiel)
2. Runde am 27.11.2016 gegen Ter­nitz (Heim­spiel)
3. Runde am 11.12.2016 gegen Glog­gnitz (Auswärtsspiel)
4. Runde am 29.1.2017 gegen Kirch­berg (Heim­spiel)
5. Runde am 26.2.2017 gegen Wampers­dorf (Auswärtsspiel)
6. Runde am 12.3.2017 gegen Sol­lenau (Heim­spiel)
7. Runde (=Schlussrunde) am 2.4.2017 gegen Baden (Auswärtsspiel)

Der Spiel­be­ginn ist immer 9 Uhr. Heim­spiele wer­den im ASKÖ-Heim Pot­ten­stein (Auweg 1, 2563 Pot­ten­stein) aus­ge­tra­gen.

Termine Industrieviertel-Liga 2016/17

Wir starten kom­mende Sai­son mit ein­er Mannschaft in der Indus­trievier­tel-Liga. In dieser Spielk­lasse ver­suchen wir eine gute Platzierung zu erre­ichen.

Mannschafts­führer sind Hel­mut Stein­er (02252/77458 oder 0681/10723822) und Peter Radakovics (0660/5689700).

1. Runde am 9.10.2016 gegen Bad Vös­lau (Auswärtsspiel)
2. Runde am 30.10.2016 gegen Bad Erlach (Heim­spiel)
3. Runde am 6.11.2016 gegen Baden (Auswärtsspiel)
4. Runde am 18.12.2016 gegen Glog­gnitz (Heim­spiel)
5. Runde am 15.1.2017 gegen Ter­nitz (Auswärtsspiel)
6. Runde am 5.3.2017 … Play-Off
7. Runde am 19.3.2017… Play-Off
8. Runde am 2.4.2017… Play-Off

Der Spiel­be­ginn ist immer 9 Uhr. Heim­spiele wer­den im Ten­nis-Golf-Hotel Höll­rigl (Haupt­strasse 29, 2542 Kot­ting­brunn) aus­ge­tra­gen.

Termine Landesliga 2016/17

Wir starten kom­mende Sai­son mit ein­er Mannschaft in der Niederöster­re­ichis­chen Lan­desli­ga. Unser Ziel ist der Klassen­er­halt ohne Ein­satz von Legionären (= bezahlten Gast­spiel­ern).

Die Mannschafts­führer der Lan­desli­ga-Mannschaft sind Peter Radakovics (0660/5689700) und Daniel Lech­n­er (0680/1341857).

1. Runde am 2.10.2016 gegen Böh­ler­w­erke (Auswärtsspiel)
2. Runde am 23.10.2016 gegen Mostarichi (Heim­spiel)
3. Runde am 27.11.2016 gegen Bisamberg/Korneuburg (Auswärtsspiel)
4. Runde am 11.12.2016 ist spiel­frei
5. Runde am 22.1.2017 gegen Zwet­tl (Heim­spiel)
6. Runde am 29.1.2017 gegen Litschau (Auswärtsspiel)
7. Runde am 19.2.2017 gegen Baden (Heim­spiel)
8. Runde am 26.2.2017 gegen VOEST Krems (Auswärtsspiel)
9. Runde am 12.3.2017 gegen Stock­er­au (Heim­spiel)
10. Runde am 26.3.2017 gegen Mis­tel­bach (Auswärtsspiel)
11. Runde (=Schlussrunde) am 23.4.2017 gegen Amstet­ten (Heim­spiel)

Der Spiel­be­ginn ist immer 10 Uhr. Heim­spiele wer­den im Ten­nis-Golf-Hotel Höll­rigl (Haupt­strasse 29, 2542 Kot­ting­brunn) aus­ge­tra­gen.