Generalversammlung am 29.6.2021

Liebe Vere­ins­mit­glieder,

ihr find­et hier die Ein­ladung zur Gen­er­alver­samm­lung. Wir freuen uns auf euer Kom­men.

Ergänzung am 14.7.:

Das High­light der Gen­er­alver­samm­lung war die Ehrung des schei­den­den Obmanns Hel­mut Stein­er, dem wir alle für seine langjährige kom­pe­tente und fre­und­schaftliche Leitung des Schachvere­ins danken.
Nach der Neuwahl hat Hel­mut das Rud­er an Joachim Sala­m­on übergeben.

Industrieviertelliga 2020–21 im Überblick

Am 18.10.2020 startete die Meis­ter­schaft für unsere zwei Mannschaften in der Indus­trieviertel­li­ga.… und sie sollte lei­der nicht lange dauern.

Wegen der Coro­na-Sit­u­a­tion und der Absage von  Baden und Sol­lenau sind in der Indus­trieviertel­li­ga 8 Mannschaften.

In der 1. Runde trafen sich unsere bei­den Mannschaften Kot­ting­brunn 1 und Kot­ting­brunn 2. Kot­ting­brunn 1 — durch Johann Perndl, Ger­hart Riess und Adal­bert Musilek ver­stärkt — hat­te einen nur leicht besseren Eloschnitt (1819 zu 1802), und so war es keine Über­raschung, dass harte Kämpfe vor bei­den Mannschaften standen.

Johann Buch­has spielte gegen Adal­bert Musilek mit einem Königsan­griff sehr aggres­siv, aber eine zähe Vertei­di­gung führte zu einem Unentsch­ieden.

Bere­its in der Eröff­nung erlangte Joachim Sala­m­on gegen Peter Radakovics Vorteil, den er let­ztlich auch ver­w­erten kon­nte.

Moni­ka Mol­nar spielte gegen Har­ald Paulsen sehr sol­id, wodurch diese Par­tie ein Remis ergab.

Johann Perndl kon­nte gegen Jayaku­mar Soma­sun­dram ein unko­r­rek­tes Bauernopfer bald in einen Sieg ver­wan­deln.

Oliv­er Kuti erlangte gegen Ger­hard Riess rasch großen Vorteil, doch ein Dauer­schach führte in der läng­sten Par­tie des Tages zu einem Remis.

Das Endergeb­nis lautet daher 3.5 :1.5 für Kot­ting­brunn I gegen II. Dann kam ein neuer­lich­er Lock­down, und damit war die Sai­son vor­bei …

 

Ergebnisse der Meisterschaften im Schachjahr 2019–20

Liebe Schachfre­unde,

auf­grund des Coro­na-Shut­downs kon­nten die let­zten Run­den der NÖ-Mannschaftsmeis­ter­schaften nicht fer­tig gespielt wer­den. Daher wurde der “End­stand” anhand der vorher gespiel­ten Begeg­nun­gen fix­iert:

NÖ-Lan­desli­ga: 6.Platz (von 9)

Indus­trievier­tel-Liga: 1.Platz (von 5)

Erste Klasse Indus­trievier­tel: 3.Platz (von 7)

Zweite Klasse Indus­trievier­tel: 1.Platz (von 4)

Dadurch blieben uns in zwei Spielk­lassen die Chance auf eine bessere Platzierung ver­wehrt — allerd­ings geht die Gesund­heit immer vor!

Wir grat­ulieren und bedanken wir uns bei unseren Spielerin­nen und Spiel­ern  und deren Fam­i­lien, die uns auf vielfältige Art und Weise unter­stützen!

Vereinsmeisterschaft 2020

Auf­grund der derzeit­i­gen Sit­u­a­tion und Beschränkun­gen durch COVID-19 wird die Vere­ins­meis­ter­schaft 2020 derzeit nicht aus­ge­tra­gen.

Sobald sich die Sit­u­a­tion entspan­nt hat, wird ein neuer Start­ter­min fest­gelegt sowie der Aus­tra­gungsmodus bei Bedarf angepasst.

Wir wün­schen Euch viel Geduld und Gesund­heit!